vhs Rottenburg an der Laaber e.V.

Georg-Pöschl-Straße 16
im "Haus der Vereine"
84056 Rottenburg a.d.Laaber

Tel.: 08781/201511
Fax: 08781/202017

Programmheft 2015/2016
Programmheft 2015/2016

Unser neues Programmheft ist da!

Das neue Programmheft ist ab sofort im Internet einzusehen und wird am Samstag, den 29.08.15 mit dem Infoblatt der Stadt Rottenburg verteilt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!

In unserem Programm haben wir eine Fülle spannender und intessanter Veranstaltungen für Sie.

Von A wie Acrylmalen über L wie Linedance bis Z wie Zumba -

in unserem breit gefächerten Kursangebot ist bestimmt auch etwas für Sie dabei.

 

Deutsch - Integrationskurs

Mo. 21.09.15 - 09.05.16

132 Tage, 8.00 - 12.00 Uhr

€ 1,20 je UE  / 2,94 je UE

 

>> Anmeldung

 

Computer Grundlagenkurs

Di. 06.10.15 - Do. 15.10.15

4 Abende, 19.15 - 21.30 Uhr

€ 60,00 zzgl. Buchkosten

 

>> Anmeldung

 

Iss dich schlau und schön mit Smoothieherstellung

Mi. 23.09.15

1 Abend, 18.30 - 21.30 Uhr

€ 25,00 zzgl. € 7,50 MK

>> Anmeldung

 

Italienisch für Anfänger

Di. 22.09.15 - 01.12.15

10 Abende, 18.00 - 19.30 Uhr

€ gestaffelt nach Teilnehmeranzahl

 

>> Anmeldung

 

Zumba

Mo. 21.09.15 - Mo. 30.11.15

10 Abende, 19.00 - 20.00 Uhr

€ 60,00

 

 >> Anmeldung

 

Kinder-Uni: Superhelden der Antike

Do. 08.10.15

1 Nachmittag, 17.00 - 18.00 Uhr

€ 10,00 Semestergebühr

>> Anmeldung


Unsere Partner

Gewerbeverein Rottenburg - Marktstr. 5 - 84056 Rottenburg - 08781/202280
Vorsitzender: Ludwig Zieglmayer >> E-Mail >> www.gewerbeverein-rottenburg.de

Gewerbeverein Pfeffenhausen - Rottenburger Str. 13 - 84076 Pfeffenhausen - 08782/979514
Vorsitzender: Klaus Leopold >> E-Mail >> www.gewerbeverein-pfeffenhausen.de

Gewerbeverein Hohenthann - Gewerbestr. 7 - 84098 Hohenthann -  08784/9699815
Vorsitzende: Susann Hierl-Pöschl >> E-Mail


Erwachsenenbildung ist ein eigenständiger gleichberechtigter Hauptbereich des Bildungsbereichs. (Artikel 1 EbFöG)


"Investition in Ihre Zukunft"

Investitionen dieses Unternehmens wurden von der europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und vom Freistaat Bayern kofinanziert.