offene Ganztagsschulen

Die Offene Ganztagsschule 1. - 4. Klasse an der Grundschule Rottenburg

 

offene Ganztagsschule 1. - 4. Klasse Kurzgruppe bis 14.00 Uhr

Die Betreuung in der Kurzgruppe reicht vom Ende des stundenplanmäßigen Vormittagsunterrichts bis 14.00 Uhr. Sie findet an fünf Schultagen der Unterrichtswoche statt und schließt sich nahtlos an den stundenplanmäßgien Vormittagsunterricht an und beginnt in der Regel frühestens ab 11.40 Uhr. Im Anschluss an den Unterricht können die Kinder ein warmes Mittagessen gegen Gebühr  einnehmen. Die Anfertigung von Hausaufgaben ist auf freiwilliger Basis möglich.

Die offene Ganzttagsschule 1. - 4. Klasse wir von Montag bis Donnerstag ohne Grundgebühr angeboten. Für das Mittagessen wird ein monatlicher fester Betrag abgebucht.

offene Ganztagsschule 1. - 4. Klasse bis 15.30 Uhr oder 16.30 Uhr

Bei der offenen Ganztagsschule 1. -4 Klasse können Sie grundsätzlich zwischen zwei Abholzeiten wählen. Die Betreuung findet an fünf Schultagen der Unterrichtswoche statt und schließt sich nahtlos an den stundenplanmäßigen Vormittagsunterricht an und beginnt in der Regel frühestens ab 11.40 Uhr. Danach nehmen alle Kinder zusammen ein warmes Mittagessen ein, das täglich frisch zubereitet wird. Ab 13.15 Uhr beginnt die Hausaufgabenbetreuung der Kinder. Nach Erledigung der Pflicht können die Kinder an verschiedenen Freizeitangeboten teilnehmen.

Die offene Ganztagsschule 1. - 4. Klasse wird von Montag bis Donnerstag ohne Grundgebühr angeboten. Für das Mittagessen ist en fester monatlicher Betrag zu entrichten und für die Betreuung am Freitag fällt ein monatlicher Betrag in Höhe von 20,00 € an.

 

 

Die Offene Ganztagsschule 5. - 9. Klasse an der Mittelschule in Rottenburg-Hohenthann

offene Ganztagsschule 5. - 9. Klasse bis 15.30 Uhr

Die Betreuung findet von Montag bis Donnerstag bis 15.30 Uhr statt.

  • Nach dem Unterrichtsschluss erhalten die Schülerinnen und Schüler ein warmes Mittagsmenü.
  • Anschließend werden sie bei der Erledigung der Hausaufgaben von Betreuern und Lehrkräften unterstützt. Übrigens: Wer keine Hausaufgaben machen muss, weil keine aufgegeben wurden, erhält hervorragende Übungen und Anregungen zur Weiterarbeit. ;-)
  • Dann folgen unterschiedliche Freizeitaktivitäten, die die Schülerinnen und Schüler nach Interesse wählen können.

Die offene Ganztagsschule am Sonderpädagogischen Förderzentrum Rottenburg

offene Ganztagsschule am Sonderpädagogischen Förderzentrum Rottenburg

Für die Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 gibt es von Montag bis Donnerstag eine Betreuung bis 15.30 Uhr. Die Kinder nehmen alle zusammen ein warmes Mittagessen ein. Im Anschluss beginnt die Hausaufgabenbetreuung und danach werden verschiedene Freizeitaktivitäten angeboten. 

Anmeldungen und weitere Informationen, erhalten Sie bei der Leitung der Offenen Ganztagsschule:

Sabine Obermeier, Schulleiterin, 08781 / 1401.

ffetish.video ffetish.photos